Kräuterkunde beim Seniorenkreis

senioren kraeuter01Was für ein angenehmer, kurzweiliger und unterhaltsamer Nachmittag für die Mitglieder des katholischen Seniorenkreises. Das Team um Leiterin Marlene Noetzel lässt sich Monat für Monat immer wieder etwas Neues einfallen und wartet dazu noch mit Überraschungen auf. So am letzten Donnerstag im Pfarrheim St. Josef.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Besuch aus Wiesau

besuch aus wiesau„Wahre Freundschaft soll nicht wanken!“ Das tut sie auch nicht zwischen den Mitgliedern des Frauenbundes der katholischen Pfarrgemeinde Wiesau und dem früheren Pfarrer Max Früchtl.
Nach einem knappen Jahr des Hierseins von Pfarrer Früchtl in der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer machten sich die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes Wiesau auf den Weg nach Floß. Sie kamen mit Kleinbussen und Privatwägen am Mittwoch angefahren, wo sie alle im Pfarrer-Jakob-Raß Zentrum von Pfarrer Früchtl per Handschlag herzlich willkommen geheißen wurden. Nach einem Erinnerungsfoto (Bild) stellte Pfarrer Früchtl den Gästen aus Wiesau die Flosser Pfarrei und das bemalte Gotteshaus vor. Abschließend hielt der Gastgeber eine Gebetsandacht. Derweil gab es fleißige Hände im Pfarrheim St. Josef durch die Mitglieder des Katholischen Frauenbundes mit Vorsitzenden Christina Schaller, die mit Kaffee und Kuchen aufwarteten. Das freundschaftliche Band festigte sich unter den beiden Frauengemeinschaften, worüber sich Pfarrer Max Früchtl sichtlich freute. Die Wiesauer hatten die Flosser zu einem Gegenbesuch im Jahre 2019 sehr herzlich eingeladen. Dazu wird es auch kommen, versicherte Christina Schaller. Die Gäste aus Wiesau wurden von Pfarrer Früchtl bei der Weiterfahrt zur Wallfahrtskirche nach Fahrenberg begleitet.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Lichterprozession am Hochfest der Trinität

maiandacht03Das Kleinod und Wahrzeichen des 1070-jährigen Marktes, die am 9. November 1723 benedizierte St. Nikolauskirche, hat Pfarrer Max Früchtl besonders ins Herz geschlossen. Bei jeder Eucharistiefeier oder bei feierlichen Andachten bezeichnet er die Nikolauskirche als „Heiligtum“ in der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Spendenfreude der Theatergruppe

theater spendeKeine Frage, die Laienspieler der Theatergruppe „Zum Pfarrplatzl“ in der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer bereichern das kulturelle Leben des Marktes. Und das schon seit nunmehr 19 Jahren ihres Bestehens.
Ein besonderes Verdienst fällt Leiterin und Regisseurin Anni Witzl zu. Ohne sie würde die Gruppe heute nicht mehr bestehen. Sie hat die Fäden fest in der Hand, nimmt alles auf sich. Ihr ist es auch zu danken, dass die Bevölkerung im Flosser Amt und im Umkreis einmal im Jahr einen Hochgenuss von Theateraufführungen erleben darf. Eine ihrer bisher größten Aufführungen, das Passionsspiel „Das Leben des Johannes des Täufers“ im Jubiläumsjahr der Kirche 2012 wirkt heute noch nach.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bittgänge

„An Gottes Segen ist alles gelegen.“ Mit diesem Wort lud Pfarrer Max Früchtl die Gläubigen der Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer zu den Bittgängen vor dem Fest Christi Himmelfahrt ein. Es gehe um die mannigfachen menschlichen Anliegen und Belange unserer Zeit, auch für die Früchte der Erde und um Gottes Segen für unser Schaffen und Arbeiten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Fronleichnam

fronleichnam04Viele Gläubige der katholischen Pfarrgemeinde waren bei der Fronleichnamsprozession „mit Christus unterwegs“ auf den Straßen des Marktes, wozu Pfarrer Max Früchtl eingeladen hatte. Früchtl ließ es sich nicht nehmen, mit den Ministranten und ihren Fahnen am Kirchenzug von der früheren Gaststätte „Bürgerstuben“ in das festlich geschmückte Gotteshaus mit teilzunehmen. Begleitet von der Musikkapelle „Neuhauser Boum“ bewegte sich der Kirchenzug mit den Fahnen und Standarten der kirchlichen Gruppen sowie der Soldatenkameradschaft 1870 und der Freiwilligen Feuerwehr.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erstkommunion

„Der Herr ist mein Hirte.“ Unter diesem Wort stellte Pfarrer Max Früchtl den Erstkommuniontag. Den Leib Christi haben acht Mädchen und sechs Buben am Sonntag in ihrer Heimatkirche St. Johannes der Täufer empfangen. Bei den Vorbereitungen hatten sich Christina Schaller und Elisabeth Lehner, außerdem viele Tischmütter engagiert.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Altkleidersammlung mit Rekordergebnis

altkleidersammlungWas für ein Erfolg. Einen kräftigen Schub, der alle bisherigen Rekorde brach, gab es bei der Altkleidersammlung durch den Katholischen Männerverein im ganzen Gemeindegebiet, also in Markt und Land. Das Wetter passte und die Organisation „klappte wie am Schnürchen“.
Vorsitzender Hans Eismann traute seinen Augen nicht.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de