Sanierung des Herz-Jesu-Hauses

herz jesu01Die anstehende Sanierung und deren Fertigstellung ist die derzeit größte bauliche Maßnahme der Katholischen Kirchenverwaltung. Pfarrer Max Früchtl ließ in seinem Grußwort in der Jahreshauptversammlung des Katholischen Männervereins erkennen, dass er eine Schritt-für-Schritt-Vorgehensweise für richtig hält und so auch verfahren will.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Generalversammlung des Männervereins

GV maennerverein01„Ziel erkannt – Kraft gespannt – Mutig voran – Herz obenan“ Mit diesem Gründungsspruch ging vor 65 Jahren der Katholische Männerverein in der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer an die Arbeit. Es war Pfarrer Franz Seraph Arnold, der die Initiative der Wiedergründung ergriff. Heute sind es 94 Mitglieder, ein Ehrenvorsitzender und drei Ehrenmitglieder. Sie alle ziehen an einem Strang und leisten entscheidende Beiträge für das aktive kirchliche und gesellschaftliche Leben.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erntedank und Jubiläen beim Frauenbund

kdfb erntedank2„Wir leben von der Freundlichkeit des Menschen, von der Herzlichkeit einer Nachbarin oder eines Kollegen und von der Liebe, die wir so nötig wie das tägliche Brot brauchen. Wir sehnen uns nach Nähe und nach jemanden, der uns durch Worte oder sein Verhalten zeigt: Ich nehme dich an, so wie du bist.“

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Bauprojekt Herz-Jesu-Haus

bau herz jesu01Der ganze Schwerpunkt der Arbeit durch die Mitglieder des Katholischen Männervereins stützte sich in den letzten Monaten neben den herkömmlichen Veranstaltungen auf die aktive Mithilfe bei der Renovierung des derzeit leerstehenden Herz-Jesu-Hauses.

Pfarrer Max Früchtl – er spricht gerne vom franziskanischen Geist der Hilfe – ist es ein besonderes Anliegen, dass die noch anstehenden Arbeiten in nächster Zeit abgeschlossen werden können. Dabei geht es konkret um die Sanierung des Keller- und Erdgeschosses. Schwierig genug, denn Ehrenvorsitzender Helmut Weig, in dessen Hand die Bauleitung der bisherigen Arbeiten lag, muss aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten. Deshalb wurde vorübergehend ein Baustopp eingelegt. Das hat aber auch damit zu tun, weil die Diözese in Regensburg noch wegen der Gewährung beantragter finanzieller Zuwendungen reagieren muss. Immerhin sind noch über gut 20000 Euro aufzubringen, um Keller- und Erdgeschoss in Benützung nehmen zu können.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Der Frauenbund kocht

kochvortragEinen wahren Gaumen- und Augenschmaus erlebten die 30 Frauen beim hauswirtschaftlichen Abend des Katholischen Frauenbundes am vergangenen Dienstag im Pfarrsaal, der unter dem Motto „Mediterran – regional – genial“ unter Leitung von Hauswirtschaftsmeisterin Erika Brandl stand.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erntedank - Dank für Gottes Schöpfung

Die Gläubigen der katholischen Kirchengemeinde feierten am 27. Sonntag im Jahreskreis das Erntedankfest. Wieder hatte sich das tüchtige Blumenschmuckteam
ein Herz gefasst und neben dem Altartisch ein Kleines Kunstwerk von den Früchten dieses Jahres geschaffen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Grund zum Jubeln und Danken

35jahre seniorenkreis1Das 35-jährige Bestehen des Seniorenkreises in der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer fand beim Monatstreffen im Oktober eine gebührende Würdigung und Anerkennung. Es passte in die Zeit des Erntedanks.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kinderkirche im September

kinderkirche02Nicht nur für die Grund- und Mittelschüler begann das neue Schuljahr 2018/2019, auch für die Kinder der katholischen Gemeinde St. Johannes der Täufer setzte sich das Treffen in der Gemeinschaft in der Kinderkirche fort. Zu danken ist dies Christina Schaller und Christine Sailer, die sich in den freiwilligen und ehrenamtlichen Dienst der Kirche und damit auch für die Kinder stellen. Pfarrer Max Früchtl weiß dieses Engagement sehr zu schätzen und sagte zu Beginn des Pfarrgottesdienstes am 24. Sonntag im Jahreskreis dafür ein herzliches Vergelt’s Gott.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Start ins neue Schuljahr

schulanfang0335 Abc-Schützen, die in der Grund- und Mittelschule Floß in zwei Klassen aufgeteilt wurden, haben am Dienstag, 11. September in der Bildungsstätte Schulluft geschnuppert.
„An Gottes Segen ist alles gelegen.“ Deshalb trafen sich die Kinder mit ihren Muttis und Vatis, Omas und Opas in der evangelischen Pfarrkirche St. Johannes Baptista, zur ökumenischen Andachtsstunde. Pfarrer Wilfried Römischer erfreute wieder mit seiner Gitarre als Kinder und Gläubige in die Lieder „Einfach Spitze, dass du da bist“. und „Gottes Liebe ist so wunderbar“ einstimmten.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de